Umweltschule - was bedeutet das?

Bereits zum fünften mal in Folge wurde unsere Schule als Umweltschule mit drei Sternen ausgezeichnet. Die Lehrkräfte Margret Kilger und Claudia Bauer nahmen Fahne und Urkunde in Empfang.

Bereits zum vierten mal in Folge ist unsere Schule als Umweltschule mit drei Sternen ausgezeichnet worden. Auch in diesem Schuljahr werden wir uns wieder an der Ausschreibung beteiligen. Wir wollen die Projekte  "Wir schützen unsere Gewässer" und "Energie sparen geht uns alle an" in Angriff nehmen. Hier haben wir in der Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit  bereits begonnen.



Wir beteiligen uns an der Aktion: "Rama dama". Die Schüler aller Klassen sammeln Müll in der näheren Schulumgebung. Erstaunlich, wie viel Unrat sie innerhalb kürzester Zeit gefunden haben.

Wir wollen damit erreichen, dass die Kinder sich erstens dessen bewusst werden, dass sie ein Teil der Gemeinde sind und auch ihren Beitrag dazu leisten können und zweitens, dass sie ein Umweltbewusstsein entwickeln.

Auch im Schuljahr 2015/16 waren wieder alle Klassen beim Müllsammeln unterwegs. Sogar den unter den Bäumen versteckten Unrat fanden die Kinder.